Gisela Notz "Freiwilligendienste" für alle


Gisela Notz "Freiwilligendienste" für alle

Artikel-Nr.: M 253
10,00
Preise inkl. MwSt., Versand


Gisela Notz
"Freiwilligendienste" für alle
Von der ehrenamtlichen Tätigkeit zur Prekarisierung der "freiwilligen" Arbeit
ISBN 978-3-940865-28-1 I 2012 I 120 S. I 10 €

Blick ins Buch

Ehrenamtliche Arbeit hat eine lange Tradition. Viele sozia le Projekte und Einrichtungen im Sozial- und Kulturbereich bestünden nicht mehr, wenn „freiwillige“ MitarbeiterInnen nicht für ihr Fortbestehen sorgen würden. „Freiwilligendienste“ sollen heute in Zeiten zunehmender Armut und Ausgrenzung – wie immer in der Geschichte – dazu beitragen, die Not der durch das kapitalistisch-patriarchale System Arm-Gemachten zu lindern und die Resozialisierung derjenigen zu unterstützen, die darin zu Fall gekommen sind. Das geht auch immer einher mit einer Kontrolle der Armen und Hilfsbedürftigen. Damit sollen Protestpotenziale gezügelt und gleichzeitig soll der soziale Frieden hergestellt werden. Schließlich werden nicht nur immer neue Begriffe für die „Gratisarbeit“ erfunden, sondern auch immer neue Programme durch Bundesregierung und Wohlfahrtsverbände aufgelegt, die oft nichts weiter sind, als alter Wein in neuen Schläuchen.

Inhalt
Einleitung I. Was ist „freiwillige Arbeit“?
II. Zur Geschichte der „freiwilligen“ Arbeit
III. Die Krise des Sozialstaats
IV. Die neuen „Freiwilligen“
V. „Freiwilligendienste“ für alle
VI. Perspektiven
Anmerkungen

Autorin
Gisela Notz, Dr. phil., Sozialwissenschaftlerin, Berlin. Langjährige Redakteurin der Zeitschrift „beiträge zur feministischen theorie und praxis“, jetzt Redaktion LunaPark21. Bis 2007 Wissenschaftliche Referentin für Frauenforschung im Historischen Forschungszentrum der Friedrich-Ebert- Stiftung in Bonn, Forschungsabteilung Sozial- und Zeitgeschichte. Lehrbeauftragte an verschiedenen Universitäten. Lebt und arbeitet freiberuflich in Berlin. Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsmarkt-, Familien-, Frauen- und Sozialpolitik, Alternative Ökonomie und historische Frauenforschung.

Rezensionen

Informationen für Einelternfamilien 2.2013
Mitbestimmung April 2013
Ver.di news Mai 2013
ekz.bibliothekservice 05/2013

 

retour zum shop

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Kleine Reihe