Peter Hammerschmidt, Stefan Pohlmann, Juliane Sagebiel (Hg.) Gelingendes Alter(n) und Soziale Arbeit


Peter Hammerschmidt, Stefan Pohlmann, Juliane Sagebiel (Hg.) Gelingendes Alter(n) und Soziale Arbeit

Artikel-Nr.: M 284
16,00
Preise inkl. MwSt., Versand


Peter Hammerschmidt, Stefan Pohlmann, Juliane Sagebiel (Hg.)
Gelingendes Alter(n) und Soziale Arbeit
Schriftenreihe Soziale Arbeit - Band 5
der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München
Herausgegeben von Peter Hammerschmidt und Juliane Sagebiel
ISBN 978-3-940865-65-6 I 2014 I 187 Seiten I 16 €
 

Blick ins Buch

„Wie müßte eine Gesellschaft beschaffen sein,
damit ein Mensch auch im Alter ein Mensch bleiben kann?
Die Antwort ist einfach:
Es muß schon immer als Mensch behandelt worden sein.“
(Simone de Beauvior 1977, S. 466)

 

Der demografische Wandel ist in aller Munde. Unbestritten ist dabei, dass die Alterung unserer Gesellschaft auch für die Soziale Arbeit von steigender Bedeutung ist. Dennoch hinken Aufmerksamkeit, Interessen und Wissen der Sozialen Arbeit gegenüber dieser Entwicklung hinterher. Der vorliegende Band widmet sich vor diesem Hintergrund mit für die Soziale Arbeit wichtigen Aspekten des Alters, den Generationenverhältnissen und -beziehungen sowie Fragen der Bildung, des Engagements, des Rechts und der Selbsthilfe.

Inhalt

Vorwort
Peter Hammerschmidt, Stefan Pohlmann und Juliane Sagebiel
Einführung: Wie gelingt gelingendes Alter(n)?
Gerhard Bäcker
Generationenverhältnisse im Sozialstaat
Peter Zeman
Generationenbeziehungen im Sozialstaat
Kirsten Aner
Age Troubles – Generationenbeziehungen in der Sozialen Arbeit
Gisela Zenz und Stefan Pohlmann
Welche Rechte braucht die alternde Gesellschaft?
Rudolf Tippelt und Carmen Legni
Bildung im Alter – Bildung für das Altern
Martina Wegner
Produktives Altern
Ältere Menschen als Reserve des neoliberalen Sozialstaats
Christoph Rott
Lebensziel 100 Jahre - über Erfolge, Verletzlichkeit und Bewertungen im sehr hohen Alter

HerausgeberInnen
Juliane Sagebiel
Dr. phil. Dipl.-Päd., Dipl. Soz.-Päd. (FH), Prof. für Sozialarbeitswissenschaft an der Hochschule München, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Peter Hammerschmidt
Dr. phil. habil. Dipl.-Päd., Dipl.Soz.-Päd. (FH), Prof. für Grundlagen der Sozialen Arbeit an der Hochschule München, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Stefan Pohlmann
Professor für Gerontologie an der Hochschule München. Er leitet die Forschungseinheit „Interdisziplinäre Gerontologie“

retour zum shop

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Sozialpolitik