Elisabeth Voss, Wegweiser Solidarische Ökonomie


Elisabeth Voss, Wegweiser Solidarische Ökonomie

Artikel-Nr.: M 300
10,00
Preise inkl. MwSt., Versand


Elisabeth Voß, NETZ für Selbstverwaltung und Selbstorganisation e.V. (Hrsg.)
Wegweiser Solidarische Ökonomie
¡Anders Wirtschaften ist möglich!
2. aktualisierte und wesentlich erweiterte Auflage
ISBN 978-3-940865-33-5 I 2015 I 205 S. I 10 €

 

Blick ins Buch

 

Solidarische Ökonomie hat viele Gesichter. Sie umfasst Ideen und Konzepte einer Wirtschaft, die nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet ist, sondern menschliche Bedürfnisse erfüllt. Der Wegweiser gibt Einblicke in verschiedene aktuelle Ansätze wie Genossenschaften, Soziale Ökonomie, Social Business, Commons, Feministische Ökonomie und Care, Degrowth und andere. Dabei kommen auch kritische Perspektiven nicht zu kurz. Potentiale und Grenzen werden ebenso benannt, wie Vereinnahmungen ideeller Ziele zu kommerziellen oder politisch fragwürdigen Zwecken. Zusätzlich werden Praxisbeispiele aus verschiedenen  Lebensbereichen vorgestellt. Bei allen Unterschieden dieser Ansätze und Praxen haben sie gemeinsam, dass die Menschen und ihre sozialen Beziehungen die Basis dieses  solidarischen Wirtschaftens sind.

Autorin Elisabeth Voss
Als Betriebswirtin und freiberufliche Publizistin arbeite ich in Berlin zu den Themen solidarische Ökonomien, genossenschaftliche Unternehmungen, Hausprojekte und Selbstorganisation in Wirtschaft und Gesellschaft.
Von 1993 bis 1996 war ich im Projekt WESPE (Werk selbstverwalteter Projekte und Einrichtungen) in Neustadt/Weinstraße im Bereich ökologische Haustechnik, Hausverwaltung und internationale Vernetzung tätig; anschließend bei verschiedenen Berliner Beschäftigungsträgern in der betriebswirtschaftlichen Leitung und als Projektleiterin; von 2003 bis 2005 beim NETZ als Projektentwicklerin für Genossenschaften; von 2005 bis 2006 in der Geschäftsführung der Freiburger Oeko-Geno eG (ehemalige Ökobank); von 2008 bis 2012 in der Geschäftsstelle der Gewerbehof Saarbrücker Straße eG in Berlin. Daneben war ich schon immer freiberuflich tätig, seit 2013 bin ich hauptberuflich selbstständig.
25 Jahre lang war ich Redaktionsmitglied und Autorin der CONTRASTE, für die ich weiterhin schreibe, ebenso für die Zeitschrift Oya und für andere Zeitungen und Buchprojekte.
Mehr Informationen: www.elisabeth-voss.de

Inhalt

Vorwort der Autorin
Vorwort der Herausgeberin
Zum Verständnis Solidarischer Ökonomien
Zum Begriff „Solidarische Ökonomie“
Ökonomie?
Solidarität?
Wirtschaftliche Selbsthilfe?
Weltbilder und Menschenbilder für eine andere Welt
Eine solidarische Welt
Resonanz
Selbstermächtigung und Selbstwirksamkeit
Aspekte Solidarischen Wirtschaftens
Nutzen statt Gewinn
Es geht um Arbeit
Jenseits von Markt und Staat?
Eigentum und Demokratisierung der Wirtschaft
Bürger*innen-Beteiligung und Partizipation
Lokal und regional Wirtschaften
Risiken und Nebenwirkungen
Selbsthilfe und soziale Kämpfe
Zur Geschichte der Alternativökonomien
Sehnsucht nach Lösungen
Nach der Student*innenrevolte 1968
Alternativökonomie und Politik
Anderes Wirtschaften hat viele Namen
Genossenschaften
Besonderheiten von Genossenschaften
Genossenschaften und ihre Verbände
Prüfungspflicht für Genossenschaften
Genossenschaftliche Demokratie?
Weltkulturerbe Genossenschaftsidee
Soziale Ökonomie
Social Business
Commons
Shareconomy
Feministische Ökonomie und Care
Degrowth
Weitere Ansätze
Mehr als Selbsthilfe
Praxisbeispiele Solidarischer Ökonomien
Anders Arbeiten
Selbstverwaltete Betriebe und Projekte
Belegschaftsbetriebe
Kooperierende Selbstständige
Anders Wohnen
Hausprojekte und Unterstützungsstrukturen
Wohn- und Gewerbegenossenschaften
Recht auf Stadt
Wohnen auf kleinem Fuß in Wagenburgen, Tiny Houses usw
Gemeinsam Leben und Arbeiten
Kommunen
Ökodörfer
Freiräume und Netzwerke
Frauenbetriebe und -projekte
Was Menschen zum Leben brauchen
Widerstand gegen Privatisierungen
Energie
Wasser und Abwasser
Mobilität
Soziale Sicherung und „Eigenverantwortung“
Gesundheit, Leben und Sterben
Erziehung und Bildung
Landwirtschaft, Gartenbau und Ernährung
Ernährungssouveränität
Landgrabbing
Recht auf Land und Recht auf Saatgut
Solidarisch Landwirtschaften und Gärtnern
Solidarisch Wirtschaften mit und ohne Geld
Solidarische Finanzierung
Bedingungsloses Grundeinkommen
Tauschringe, Zeitbanken und Regionalwährungen
Umsonstökonomie und freie Kooperationen
Open Source und Creative Commons
DIY – Do It Yourself
Wer erklärt die Welt?
Wissenschaft
Medien
Soziokultur
Eine Welt
Die Unsichtbaren
Solidarität mit Flüchtlingen
Konsum: fair, ethisch und ökologisch
Globale Solidarität
Glück und gutes Leben für alle?
Vernetzungszusammenhänge
Mitträger*innen des Kongress 2006
Weitere Akteure
Ausblick
Fragend schreiten wir voran
Vernetzung
Kultur der Kooperation
Resonanzfähige Strukturen
Literaturverzeichnis
Filme
Zur Autorin
Zur Herausgeberin

 

 

 

>

retour zum shop

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Solidarische Ökonomie