K. Bayer, D. Embshoff (Hg.) Der Anfang ist gemacht Band I- Kultur der Kooperation - Die Gruppe


K. Bayer, D. Embshoff (Hg.) Der Anfang ist gemacht Band I- Kultur der Kooperation - Die Gruppe

Artikel-Nr.: M 267
16,00
Preise inkl. MwSt., Versand


Kristina Bayer, Dagmar Embshoff (Hg.)
Der Anfang ist gemacht
Band I - Kultur der Kooperation - Die Gruppe
ISBN 978-3-940865-43-4  I  2015 I 160 Seiten  I 16 €

 

Blick ins Buch

 


Wer begeistert ist von den Grundgedanken Solidarischen Wirtschaftens, sieht sich meist einem Dschungel aus Definitionen, Konzepten und Gruppierungen gegenüber. Diese zu durchschauen, ist insbesondere für Neulinge anspruchsvoll und kompliziert. Aber auch "alte Hasen" kennen meist nur einzelne Spektren dieser großen internationalen Bewegung.
Dieses Buch will Türen öffnen.
Gruppen, die ein Projekt gründen möchten, finden in dem mehrbändigen Ratgeber eine aktualisierte Zusammenstellung von Wissen aus mehreren Jahrzehnten Projektealltag.
Der vorliegende Band 1 fasst unter dem Motto „Kultur der Kooperation“ Beiträge zusammen, die die Bedeutung eines aktiven und bewussten Umgangs mit Gruppenprozessen für den Projekterfolg deutlich macht. Themen hierbei sind
– Phasen der Gemeinschaftsbildung
– Achtsamkeit
– Konstruktiver Umgang mit Zoff und Konflikten
– Methoden der Entscheidungsfindung
– Gewaltfreie Kommunikation
– Solidarische Kommunikation.

Inhalt
Kristina Bayer, Dagmar Embshoff: Der Anfang ist gemacht! Kultur der Kooperation
Dieter Halbach. Der Gemeinschaftssucher
Wilfried Schwarz: Mal so gesehen
Eva Stützel, Dieter Halbach: Wie beginnen – und wie weiter?
Eva Stützel, Dieter Halbach: Was hält eine Gemeinschaft zusammen?
Antonie Armbruster-Petersen, Olivia Santen, Uschi Volz-Walk: Zoff und Konflikte
Annett Gnass. Solidarische Kommunikation
Werkstatt für Gewaltfreie Aktion Baden: Handzeichen
Werkstatt für Gewaltfreie Aktion Baden. Andreas Traupe, Annett Gnass: Das Basisgruppen-SprecherInnenrat-Modell
Simone Thalheim: Gewaltfreie Kommunikation
Silke Freitag: Selbsthilfe in Gruppen- und Teamkonflikten
Christian Rüther: Systemisches Konsensieren
Kai Romhardt: Grundzüge achtsamen Wirtschaftens
Thich Nhât Hanh: Genießen Sie wirklich den Apfel?
Thich Nhât Hanh: Die 14 Achtsamkeitsübungen
Anhang
Weiterführende Adressen und hilfreiche Links
Quellen
AutorInnen

HerausgeberInnen
Dagmar Embshoff
(40, MA Geogr., 3-jährige Tochter) hat das Netzwerk Solidarische L andwirtschaft und das Forum Solidarische Ökonomie mitgegründet. Das Forum *SÖ war u.a. Initiator und Träger des europaweiten SOLIKON-Kongresses samt Wandelwoche in Berlin. Ende 2013 hat Dagmar
Embshoff ein erstes Treffen verschiedenen Strömungen für alternative Wirtschaftsweisen in Nürnberg mitangestoßen (Nürnberg-Netz), die mehr und mehr kooperieren. Sie begeistert sich für Menschen und Projekte, die anderes Leben und Wirtschaften wagen. Nach vielen Jahren im Ökozentrum Verden und Wohnprojekten der Aller Wohnen eG lebt sie derzeit in der Villa Locomuna in Kassel.
Kristina Bayer
Sozialwissenschaftlerin und Beraterin. Inspiriert von Erfahrungen in Brasilien, baute sie Mitte der 1990er Jahre das Netzwerk Interkulturelle Gärten in Berlin mit auf, lebte und arbeitete in selbstverwalteten Projekten. 2005 vertrat sie den Selbsthilfeansatz als Delegierte am Weltsozialforum in Porto Alegre. Seit 2007 engagiert sie sich für eine Nachhaltige Solidarische Entwicklung der Region Nordhessen, berät Initiativen und promovierte an der Universität Kassel zum Thema Beratung für Nachhaltiges Wirtschaften. Sie ist Mitgründerin des Vereins zur Förderung der Solidarischen Ökonomie e.V. und Mitglied der Beratergenossenschaft innova eG. 

 

 

 

>

retour zum shop

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Solidarische Ökonomie, Ratgeber